dieser feine Schöpferduft, der um dich liegt, hochdicht…

während du deinen Alltagshandlungen körper&ich-nachgehst….   das, wo Gedeihen und Welten reifen,   und was du dir wie ich.. aus der Krone pflückst und reichst,   freut man ...

28.03.2020

→ Mehr

mit

einander Lernende   sind immer wieder lebendiges Bildeglied aller Verdienter.   Vor langem ihr Werk gestellten Habender, guter Kommender.   Miteinander Lerngehende, Lebende mit und ohne ...

28.03.2020

→ Mehr

wenn Gefühle zusammenbrechen,

    vergehen auch die aus ihnen entstehenden und lebenden Welten, auch in der Erde.   DAS IST das Fehle, das Taten der Verunordnung WIRKlich schaden.   Dich einfügen ist NICHT dic ...

28.03.2020

→ Mehr

wer liest und zuhört,

tut das immer und überall.   Das nur hier oder da tun zu sollen, geht als Voneinander das denken, mit dem alten Drohgott museal. ...

28.03.2020

→ Mehr